Categories
2019 Coaches

Roadtrip nach Paderborn

Die Hinfahrt verlief relativ entspannt, denn alle Zugverbindungen waren pünktlich und nicht überfüllt. Nach meiner Ankunft in Paderborn machte ich mich wie geplant in den Ahorn Sportpark, wo das DBA PONY Team trainierte. Interessant war er es zu beobachten auf welchem Niveau die besten Deutschen Baseballer (im Nachwuchs) trainieren.

Abends kurz frisch gemacht ging es gemeinsam mit Alper, dem Baseball Internatsleiter, in die Heideresidenz. Dort versammelten sich die nicht in Paderborn, wohnenden Winter Ball Teilnehmer und mein Kumpel Eugen “Auge” Heilmann (Legendärer Pitcher aus Paderborn). Ein Freund aus gemeinsamen Jahren (2001-2005) bei den Paderborn Untochables e.V.

Nach einer kurzen Nacht und einem leckeren Frühstück fand ich mich im Ahorn Sportpark wieder. Dort wurden so wie am Vortag diverse Trainingsübungen absolviert. Parallel hierzu habe ich mich mit Jeffrey, dem Vater von Antoni Zobl-Mittleman, über Baseball und andere Themen unterhalten.

Ich blieb nur den halben Tag im Ahorn, denn ich brauchte dringend mal eine Dusche, etwas zu Essen und ein Sofa zum Chillen.

Am Abend waren Daniel, Elena, Jendrick und ich in kleiner Berliner Runde am Chillaxen. Es war ein geselliger Abend der wesentlich früher als der Abend davor endete. Gegen 10 Uhr wurden die Lampen ausgeknipst.

Gute ausgeruht und gefrühstückt wurde ich in den Ahorn Sportpark gefahren. Das DBA Coaches Symposium, welches dort abgehalten wurde, war der Anlass für die Reise nach Paderborn. Die Vorträge der DBA Coaches sowie die von Martijn Nijhoff (CTO Amsterdam) und Nate Trosky (Trosky Baseball) waren sehr gut und interessant. Es drehte sich um unterschiedliche Varianten und Methoden den Baseballsport zu vermitteln.

Dennoch ging es bei der Reise für mich nicht nur um das DBA Coaches Symposium und die Fortbildung. Ich wollte Spieler und alte Freunde treffen.

Daniel, Jendrick, Nadir, Octavio und Ich sind in die Maspernhalle gegangen um uns ein Spiel der Paderborn Baskets anzusehen. Jendrick Speer (Head Coach der Paderborn Untochables) hatte VIP Karten besorgt und wir konnten aus nächster Nähe sehen, wie eine starke Leistung der Uni Baskets zum Sieg gegen Baunach führte.

Es war nen gelungener Roadtrip und großen Dank an alle in Paderborn: Alper, Schumi, Thaqi, Ehmcke, Bendrien, Olaf, Georg, Marlies, Antoni, Jeffrey, Auge, Julia, Elena, Octavio, Kemp, Speer, Sam, Tyler, Lilly, Elias, Hinz, Ozzie, Thorsten Walther, Heiko M., Martin Nixdorf, Paderborn Baskets (Marco), Björn Schonlau, Nadir, Marlies, Happi, Markus, Rob, Gregg, David, Toni, John, Thomas, Teuschi, Alex, Olaf, Nik, Uwe… hoffe habe niemanden vergessen

Links zu Inhalten des DBA Symposium für Coaches: