Categories
2015 baseball school berlin Berlin Sluggers Max Kepler MLB Sport Story

Trip to the US

Travel Day

Great Folks in Minnesota B. Purrington and Linda
War ein angenehmer Flug ohne Zwischenfälle in die USA. Die Einreise verlief auch Prima. Durch den Sport hat man ja Freunde und Bekannte auf dem gesamten Globus, die sich freuen einem zu helfen. Barry und Linda haben mich vom Flughafen abgeholt, sind mit mir Essen gegangen und anschließend haben wir einen Rundgang durch den Mall of America gemacht.
 
Day 2
Max showing me around Target Field
Souvenir MLB official Game ball

 

Am zweiten Tag habe ich erstmal stundenlang versucht nen BankAutomaten zu finden an dem ich Geld abheben kann. Den richtigen zu finden war #MissionImpossible. Der Tag fing erst dann an richtig gut zu werden, als ich mit Max zum Target Field lief. Leider hat Minnesota das Spiel verloren und somit die Chance auf die Playoffs fast verspielt.

 

Day 3

Minneapolis 2015 Baseball/Park

 

3.10.2015 (Tag der Deutschen Einheit) in Minneapolis, USA.

Viel zu früh müde und viel zu früh wach. Der Tag begann sehr früh. Das Spiel zwischen den KC Royals und der Heimmannschaft Minnesota Twins haben die Royals souverän 5:1 gewonnen. Obwohl die Twins den Einzug in die Playoffs verpasst haben war es eine Saison die mit einer positiven Bilanz enden wird. Max Kepler wird sehr wahrscheinlich am letzten Tag der Saison nochmal zum Einsatz kommen. Das waere dann sein dritter MLB Einsatz und nach einer erfolgreichen Saison in den Minor Leagues auch verdient. Ob er nächstes Jahr noch bei den Twins spielen wird bleibt abzuwarten. Minnesota ist eine sehr grüne Stadt mit vielen Parks, genauso vielen Seen und noch mehr Bäumen…

 

Day 4

Last Game Day 2015

 

 

So ein Tag wie Weihnachten. Du wachst auf und alles was du erlebst ist doppelt so intensiv als normal. Typisch fuer Weihnachten ist das es Geschenke gibt. Max hat heute seinen ersten MLB Basehit geschlagen und ich saß mit ca. 25.000 anderen mit im Stadion. Es gab ne menge Applaus! Nach dem Spiel das die Royals gewonnen haben erzählte er, es sei eine Erleichterung gewesen den ersten Basehit geschlagen zu haben. Da es das letzte Saisonspiel war hatte er ne menge Stuff zu verschenken…fuer Baseballer kommt Weihnachten schon halt nen bisschen früher.

 

Categories
2015 Baseball baseball school berlin Max Kepler MLB

Max Kepler in der Major League Baseball

Max Kepler by William Parmeter

Er hat es geschafft. Sein hartes Training hat sich bezahlt gemacht und nun spielt er für die Minnesota Twins in der MLB. Unglaublich und nicht in Worte zu fassen, ist die Begeisterung die der Moment des Call Ups mit sich bringt….

Categories
2015 baseball school berlin Max Kepler

Max Kepler Workout in Berlin

Um den Sprung in die Majors (über den großen Teich) zu schaffen muss man richtig Trainieren, richtig Essen, richtig Schlafen und viel Talent haben. Die richtige Einstellung in Bezug auf den Profisport darf nicht fehlen.

Ich lernte Max 2006 im Frühling kennen da war er 13 Jahre Alt. Durch meine Tätigkeit als Spieler/Trainer/Camporganisator bei den Sluggers sah ich regelmäßig sein Talent. Auf dem Juniorenländerpokal 2007 steckte ein Scout mir, dem Assi. Auswahltrainer des BSVBB, eine Karte zu und sagte, dass er interesse an skinny/tall Spieler #10 hätte. Allen war klar wer damit gemeint war, man brauchte kein Scout sein um zu erkennen wie gut der Junge für sein Alter war. Die Förderung von Max gaben die Eltern in die Hände von Leuten wie mir, der Baseball School Berlin, die mit Max am Wochenende individuell trainieren würden. Natürlich hatte Max noch viele andere Trainer die alle zu seiner Entwicklung beigetragen haben…

Um 2015 seinen Wurfarm zu lockern und seinen Bat in Schwung/Form zu bringen haben wir neun Mal gemeinsam während seines diesjährigem Aufenthaltes in Berlin trainiert. Es folgen ein paar Einzelheiten…

Assesment: Er sieht derzeit aus wie ein Bodybuilder, sehr definiert und wenig fett. Seine Adern im Bizeps gucken raus als haetten sie unter dem Arm zu wenig Platz. Neben dem Baseballtraining geht er a

uch noch min. 5 x mal pro Woche in die Muckibude. Er wohnt bei seinen Eltern und isst ca. 5 Mahl zeiten pro Tag…

Trainingslocation: Cage / Baseballfeld / Turnhalle

5.1.15

Beginn 8:30 am Dauer ca. 90 Min Outdoor@HRS

  • Lockeres warm up ca.15 min
  • Throwing – playing Catch ca. 20 min
  • Hitting some corn with swiftstick ca. 10 min
  • Batting cage ca. 30 minutes

6.1.15

Beginn ca. 21.00 dauer ca. 1 Stunde @BD282

  • Lockeres Warm Up ca. 10 min. (Stretching/Flexibility Check)
  • Playin Catch (workin on the jump crow hop) ca. 50 min

7.1.15

Beginn 10:00 am @HRS

  • Warm Up (Lockern der Muskulatur in Form von Mobilisation, kurze Läufe) ca. 15 Min.
  • Sprints (40 yards) ca. 70% – 85% Intensität. ca. 15 Min.
  • Playing Catch ca. 15 – 20 Min.
  • Outfield Drills ca. 20 Minuten (clockdrill – groundballs straight/left/right)
  • Batting Pracitce im Cage ca. 30 Min.

Comments: not talk to much about the drills itself rather trying to focus on getting loose, hitting good pitches, keeping the hands in when batting

12.1.15

Dauer 90 Min. Outside (Field and Cage) start: 1.15 pm @PRS

  • Warm up (Mobilisation, Jogging, Dynamic Stretching) 15 min
  • Throwing (up to 70 yards) 20 min
  • 5 Sprints (superset 60 yards) 15 min
  • Batting (Long Tee) 35 minutes

Comments: weather was shitty and no Platzwart was around when we came and left. Personal Best in Sprint was 20.65 and Max Personal best was 16.25 (seconds)

13.1.15

outdoor (field and cage) – Dauer 2 Stunden 13.00 – 15.20 @PRS

  • Warm up (mobilisieren, lockerungs Läufe, dynamisches dehnen) ca. 15 min
  • Sprints (60 yards supersets) 5 times ca. 15 min
  • Throwing (long toss 70 yards) about 25 min
  • Batting (tee work) 75 cuts 20 min
  • batting (front toss) 75 cuts 20 min
  • Batting (live Bp) 25 cuts 25 min

Comments: Talking about the different umpires (some are really in the zone and others are a lil more sociable); live bp was really fun and he enjoyed it a lot; his personal best in the running was 15.69 and my personal best not mentionable…; we switched every 8-10 Cuts; sprints we ran one at a time so we could take a break inbetween; throwing – Max kept the ball low and i had to get it up there just to get there

16.1.15

Burgercrusade + Windowshopping in Mitte/Prenzlauer Berg/Friedrichshain from 5pm through 9pm

  • Great Clothing for practice available at lululona athletica
  • Great Burgers at Burgeramt and Nalus Diner

18.1.15

Start 11.30am @PRS

  • Mobilisation, Läufe, Stretching
  • Throwing “longtoss” ca. 60-70 Meter
  • Outfielddrills – wheeldrill
  • cagetime – frontoss 100 cuts

Kommentare: gegen den Wind zu werfen ist scheiße für das Ego

19.1.15

Start 4:15 pm End 5:45 pm @PRS

Warmup 15 min

Throwing (longtoss up to 80 Meters) 20 min

Cagetime (longtee 30 cuts) 20 min

Cagetime (fronttoss 60 cuts) 45 min

Essen bei Hasir

Cage 2015 - Berlin Gropiusstadt

20.1.15

start: 8.30pm end: 9:30pm (indoors) @KD36

  • Warmup (Mobilisation, dynamisches stretching, lockere läufe) ca. 10 min
  • Werfen (ca. 50 meter) mit crow hops ca. 20 min
  • Schlagen front toss ca. 50 cuts + 50 cuts normal 30 min

Comments: letzter Trainingstag vor der Abreise in die USA. Max hat sich herzlich bedankt und die Mission gettin loose ist abgeschlossen! Am letzten Tag des Trainings haben wir beim Training der Sluggers ausgeholfen worüber Sich alle sehr gefreut haben.

 

Categories
baseball school berlin News slowpitch softball

Baseball School Berlin update

  1. Max Kepler at Major League Spring Training
  2. Coaching the Sluggers 2. Bundesliga Mannschaft

1. Max Kepler (21) is the first Berlin born player to make it to Spring Training. He s feeling good and seeing the ball really well, he told Baseball School Berlin in a conversation after he got his first hit with the Big League team. After Spring Training Max is supposed to join the Ft. Myers Miracle (High-A) Minor League team. Baseball School Berlin wishes Max a healthy season and a prosperous career as a professional baseballplayer.

Max Kepler (21) ist der erste Berliner der es geschafft hat zum Spring Training eingeladen zu werden. In einem Gespräch erzählte er Baseball School Berlin das er den Ball gut sieht und sich gut fühlt. Nach dem Spring Training wird Max voraussichtlich für das Ft. Myers Miracle (High A) Minor League Team auflaufen. Wir von der Baseball School Berlin wünschen ihm viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison.

Max Kepler Spring Training 2014
Max Kepler Spring Training 2014

2. Benjamin Kleiner (36) director of Baseball School Berlin is going to be the head coach of the Berlin Sluggers 1st Team in 2014. The Sluggers are located in the south of Berlin-Neukölln. The Berlin Sluggers had a really rough time the last years in the 1st Bundesliga, but showed resilience by not breaking apart as a team as many others did before. Still the Berlin Sluggers are the only team to represent Berlin nationally. Besides growing up with the Sluggers and knowing the organisation extremly well, the decision wasn´ t an easy one. Kleiner and the front office agreed that not being relegated and making sure that the young talents will be getting a shot at playing and training with the 1st team, are the main goals for the 2014 season.

Benjamin Kleiner (36) leiter der Baseball School Berlin wird 2014 der Headcoach der 1. Mannschaft der Berlin Sluggers sein. Die Berlin Sluggers spielen im Süden Berlins in Neukölln-Buckow. Um an die Baseball Trainer B Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes heranzukommen ist es minimal Voraussetzung eine Bundesligamannschft zu betreuen. Trotz der harten Jahre für die Berlin Sluggers in der 1. Bundesliga zeigte die Mannschaft viel Charakter indem sie, wie andere Teams zuvor, nicht auseinander gebrochen sind. Die Entscheidung als Coach der Sluggers zu agieren war keine Leichte. Kleiner und der Vorstand haben sich darauf geeinigt das Spaß und die Integration der talentierten Nachwuchsspieler, in die Spiele und das Training der 1. Mannschaft, oberste Priorität 2014 haben.

2012 coaching the Sluggers for Sean Sullivan @Dortmund
2012 coaching the Sluggers for Sean Sullivan @Dortmund

 

for more information contact: baseballschoolberlin@gmail.com

Categories
baseball school berlin good laugh Sport

Fotos vom Workshop Home Sweet Home

Max called out
Max called out

Click here for more Home Sweet Home Pictures / Hier klicken um mehr Home Sweet Home Fotos zu sehen

Categories
baseball school berlin News Sport

Bericht zum Workshop Home Sweet Home von Oliver Knaack dem southpaw Reporter ;)

IMG_4467
Max Kepler (20) und Benjamin Kleiner (36) @ Baseball School Berlin 12/2013

Sensationelles Feedback für Benjamin Kleiner (36) und seine Baseball School Berlin: Innerhalb von wenigen Tagen waren alle 50 Plätze des Baseball-Workshops „Home Sweet Home“ ausgebucht. Hauptgrund für den Andrang unter den jugendlichen Baseballspielern: Berlins MLB-Hoffnung Max Kepler-Rozycki (20).

Der frühere Slugger, der in jungen Jahren von Kleiner entdeckt und trainiert wurde, ist das große Vorbild für den Berliner Nachwuchs, der kurz vor Weihnachten in der Halle am Sluggers-Platz (Kölner Damm) zusammen kam. Derzeit ist Kepler auf Heimatbesuch bei seiner Familie in Berlin. „Was lag da näher, als ein Camp in Berlin zu machen“, erklärt Kleiner. „Und Max war sofort Feuer und Flamme für diese Idee.“

Kepler musste in der Tat dafür nicht überredet werden. „So eine Aktion ist für mich selbstverständlich. Ich bin Berliner, habe hier viel gelernt und gebe gern etwas zurück“, so der Outfielder, der zuletzt im Farmteam der Minnesota Twins ins Infield (1.st Base) beordert wurde.

Mit einem zwölfköpfigen Trainerteam (u.a. Nationalspieler Enorbel Marquez Ramirez, Sluggers-Teamcaptain Kevin Cooray, BSVBB-Schüler-Coach Dirk Pfeiffer) drillte Kleiner den Nachwuchs über knapp zwei Stunden. Danach gab’s noch die Gelegenheit, mit Max zu reden und Fotos zu machen. Und natürlich erfüllte Kepler alle Autogrammwünsche.

Fazit: Eine rundum gelungene Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden sollte, sofern es der volle Terminkalender des Jung-Profis zulässt. „Klar, wäre ich gern wieder dabei, wenn es terminlich passt“, so Max Kepler, der sein größtes Ziel, zweiter deutscher MLB-Profi nach Donald Lutz zu werden, fest im Blick hat. „Ich will es in den nächsten zwei, drei Jahren schaffen.“

Baseball-Deutschland wird seinen Weg in die Majors genau verfolgen. Und der Berliner Nachwuchs ganz besonders.

Categories
baseball school berlin Pictures Sport

Berliner Zeitung Newspaper clip about Max Kepler

von Max Bosse
von Max Bosse
Categories
baseball school berlin Fun Events Sport

Das Feedback von Baseballprofi Max Kepler zum Workshop Home Sweet Home

“Trotz Jetlags hat mir der Workshop sehr viel spaß gemacht. Schade das die Zeit so schnell rum war. Ich würde das gerne im kommenden Winter nochmal machen. Wäre angebracht wenn man den Workshop dann über 2 Tage laufen lässt und spiele einbaut, dass wäre für die Kids noch besser.” sagte Max Kepler.

Categories
baseball school berlin

Home sweet Home Workshop der Baseball School Berlin mit Baseballprofi Max Kepler

poster

Es ist wieder Off Season im Baseball und einen Teil dieser Zeit verbringt Baseballprofi Max Kepler in seiner Heimstadt Berlin. Er nutzt die Gelegenheit um sich für die Berliner Baseball Jugend zu engagieren indem er, bei dem Workshop “Home sweet Home” der Baseball School Berlin, als Coach auftritt und dem Nachwuchs den Profialltag näher bringt. Es ist eine Ehre ihn für diesen Workshop am Start zu haben. Seit 2009 ist Max Kepler bei den Minnesota Twins unter Vertrag und gilt als einer Ihrer Top Ten Nachwuchstalente. Am 20. November 2013 wurde Max Kepler in den 40 Man Roster der Twins berufen. Das er im Alter von 16 Jahren seinen Vertrag unterschrieben hat, macht Max zu, den am jüngsten verpflichteten Spieler aus Europa Allerzeiten. Nach seinem Aufenthalt in Berlin wird er in die Vereinigten Staaten zurückkehren und sich auf das Spring Training mit dem Major League Baseball Team vorbereiten.

Was Max drauf hat zeigt dieser Videoausschnitt mit einem Kommentar von Coach Jake Mauer (Bruder von Joe Mauer).

http://www.kcrg.com/sports/local/Kernels-Win-6th-Straight-213257681.html

 

Diesen Workshop bietet die Baseball School Berlin für die Kinder Gratis an. Ort des Geschehens wird die Sporthalle am Kölner Damm (am Paul-Rusch Stadion) sein. Der Workshop dauert drei Stunden und beginnt ab 10.00 Uhr am Samstag, den 21.12.2013.

Neben Max Kepler werden auch weitere namenhafte Trainer das Event betreuen.

Von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr wird Baseballspezifisches Training angeboten.

  • Konditionstraining
  • Hitting
  • Throwing
  • Games

Von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr findet eine Autogrammstunde mit Max Kepler statt.

  • jeder Teilnehmer erhält eine Max Kepler Autogrammkarte

Die Anmeldung zum Workshop wird ab dem 1.12.2013 eröffnet. Diese bitte per Email an baseballschoolberlin@gmail.com schicken

Anmeldeformular!!!Hier!!!

Dieses Event wird unterstützt von… Future Sports – American Sports Equipment, der Freemasons Lodge Berlin und den Berlin Sluggers e.V.