Fun Flexing Ballers Baseball5 Experience pt.2

Wir haben uns am Samstag von 10-11.30 Uhr getroffen um Baseball5 zu spielen. Der Ort an dem das Event stattfand war unterhalb der Monumentenbrücke in Berlin Schöneberg. Unsere Gruppe setzte sich zusammen aus Jungen und Alten, weiblich und männlichen Teilnehmer:innen.

Flamingos, Rams, Roadrunners und Skylarks sind dem Ruf der Fun Flexing Ballers gefolgt. Die Fun Flexing Ballers bieten immer am Wochenende die Möglichkeit sich im freien sportlich zu betätigen. Diesmal waren es 14 Sportler:innen und zwei Coaches die beim zweiten Baseball5-Event am Start gewesen sind. Alle die mitgemacht haben, hatten schon vorher Baseball gespielt und somit kam sehr schnell ein flüssiges Spiel zustande.

Baseball5 ist vom Spielprinzip genauso wie Baseball/Softball nur um Kleinigkeiten im Regelwerk anders. Man schlägt den Ball mit der Hand anstatt dem Schläger, man darf als Läufer nicht Sliden und in der Defensive gibt es keinen Pitcher der den Ball zum Hitter wirft. Der Baseball5 Ball ist weicher, kleiner und leichter als ein Baseball. Er ist aus Gummi und wiegt 85 Gramm. Das Feld ist wesentlich kleiner und der Abstand von Homeplate zum Outfieldzaun max. 18 Meter.

Weil der Ball aus Gummi ist eignet sich Asphalt als Spielfläche hervorragend. Es gibt viele Orte in der Hauptstadt die sich zum Baseball5 Spielen eigenen aber keinen wie unterhalb der Monumentenbrücke in Schönberg. Dort ist man auch vor Regen und Schnee geschützt. Die Markierungen auf dem Boden sind für Rollkunstläufer gedacht und es ist eine heiß begehrte Location um sich sportlich zu betätigen. In den paar Stunden die wir dort verbracht haben sahen wir wie Hockeyspieler, Rollkunstläufer, Skateboarder, Boxer, Fitnessgruppen und Tennisspieler am Trainieren waren.

Hier ein paar Bilder von Achille Abboud:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.