Max Kepler Workout in Berlin

Um den Sprung in die Majors (über den großen Teich) zu schaffen muss man richtig Trainieren, richtig Essen, richtig Schlafen und viel Talent haben. Die richtige Einstellung in Bezug auf den Profisport darf nicht fehlen.

Ich lernte Max 2006 im Frühling kennen da war er 13 Jahre Alt. Durch meine Tätigkeit als Spieler/Trainer/Camporganisator bei den Sluggers sah ich regelmäßig sein Talent. Auf dem Juniorenländerpokal 2007 steckte ein Scout mir, dem Assi. Auswahltrainer des BSVBB, eine Karte zu und sagte, dass er interesse an skinny/tall Spieler #10 hätte. Allen war klar wer damit gemeint war, man brauchte kein Scout sein um zu erkennen wie gut der Junge für sein Alter war. Die Förderung von Max gaben die Eltern in die Hände von Leuten wie mir, der Baseball School Berlin, die mit Max am Wochenende individuell trainieren würden. Natürlich hatte Max noch viele andere Trainer die alle zu seiner Entwicklung beigetragen haben…

Um 2015 seinen Wurfarm zu lockern und seinen Bat in Schwung/Form zu bringen haben wir neun Mal gemeinsam während seines diesjährigem Aufenthaltes in Berlin trainiert. Es folgen ein paar Einzelheiten…

Assesment: Er sieht derzeit aus wie ein Bodybuilder, sehr definiert und wenig fett. Seine Adern im Bizeps gucken raus als haetten sie unter dem Arm zu wenig Platz. Neben dem Baseballtraining geht er a

uch noch min. 5 x mal pro Woche in die Muckibude. Er wohnt bei seinen Eltern und isst ca. 5 Mahl zeiten pro Tag…

Trainingslocation: Cage / Baseballfeld / Turnhalle

5.1.15

Beginn 8:30 am Dauer ca. 90 Min Outdoor@HRS

  • Lockeres warm up ca.15 min
  • Throwing – playing Catch ca. 20 min
  • Hitting some corn with swiftstick ca. 10 min
  • Batting cage ca. 30 minutes

6.1.15

Beginn ca. 21.00 dauer ca. 1 Stunde @BD282

  • Lockeres Warm Up ca. 10 min. (Stretching/Flexibility Check)
  • Playin Catch (workin on the jump crow hop) ca. 50 min

7.1.15

Beginn 10:00 am @HRS

  • Warm Up (Lockern der Muskulatur in Form von Mobilisation, kurze Läufe) ca. 15 Min.
  • Sprints (40 yards) ca. 70% – 85% Intensität. ca. 15 Min.
  • Playing Catch ca. 15 – 20 Min.
  • Outfield Drills ca. 20 Minuten (clockdrill – groundballs straight/left/right)
  • Batting Pracitce im Cage ca. 30 Min.

Comments: not talk to much about the drills itself rather trying to focus on getting loose, hitting good pitches, keeping the hands in when batting

12.1.15

Dauer 90 Min. Outside (Field and Cage) start: 1.15 pm @PRS

  • Warm up (Mobilisation, Jogging, Dynamic Stretching) 15 min
  • Throwing (up to 70 yards) 20 min
  • 5 Sprints (superset 60 yards) 15 min
  • Batting (Long Tee) 35 minutes

Comments: weather was shitty and no Platzwart was around when we came and left. Personal Best in Sprint was 20.65 and Max Personal best was 16.25 (seconds)

13.1.15

outdoor (field and cage) – Dauer 2 Stunden 13.00 – 15.20 @PRS

  • Warm up (mobilisieren, lockerungs Läufe, dynamisches dehnen) ca. 15 min
  • Sprints (60 yards supersets) 5 times ca. 15 min
  • Throwing (long toss 70 yards) about 25 min
  • Batting (tee work) 75 cuts 20 min
  • batting (front toss) 75 cuts 20 min
  • Batting (live Bp) 25 cuts 25 min

Comments: Talking about the different umpires (some are really in the zone and others are a lil more sociable); live bp was really fun and he enjoyed it a lot; his personal best in the running was 15.69 and my personal best not mentionable…; we switched every 8-10 Cuts; sprints we ran one at a time so we could take a break inbetween; throwing – Max kept the ball low and i had to get it up there just to get there

16.1.15

Burgercrusade + Windowshopping in Mitte/Prenzlauer Berg/Friedrichshain from 5pm through 9pm

  • Great Clothing for practice available at lululona athletica
  • Great Burgers at Burgeramt and Nalus Diner

18.1.15

Start 11.30am @PRS

  • Mobilisation, Läufe, Stretching
  • Throwing “longtoss” ca. 60-70 Meter
  • Outfielddrills – wheeldrill
  • cagetime – frontoss 100 cuts

Kommentare: gegen den Wind zu werfen ist scheiße für das Ego

19.1.15

Start 4:15 pm End 5:45 pm @PRS

Warmup 15 min

Throwing (longtoss up to 80 Meters) 20 min

Cagetime (longtee 30 cuts) 20 min

Cagetime (fronttoss 60 cuts) 45 min

Essen bei Hasir

Cage 2015 - Berlin Gropiusstadt

20.1.15

start: 8.30pm end: 9:30pm (indoors) @KD36

  • Warmup (Mobilisation, dynamisches stretching, lockere läufe) ca. 10 min
  • Werfen (ca. 50 meter) mit crow hops ca. 20 min
  • Schlagen front toss ca. 50 cuts + 50 cuts normal 30 min

Comments: letzter Trainingstag vor der Abreise in die USA. Max hat sich herzlich bedankt und die Mission gettin loose ist abgeschlossen! Am letzten Tag des Trainings haben wir beim Training der Sluggers ausgeholfen worüber Sich alle sehr gefreut haben.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s