Berlin – Usa Spring Training Baseball

20170327_185007[1]
Landeanflug Ft. Myers
Ankunft war am Abend des 27.3. und es waren immer noch 28 Grad Celsius. Direkt ins Hotel einchecken und schlafen gehen…

 

Ich habe im Best Western – Airport Inn übernachtet, welches sich in der Nähe vom Spring Training Complex der Minnesota Twins befindet. Das Hotel (Service und Zimmer)  war gut aber das Frühstück nur “okay”.

Gleich am Morgen, des 28.3., bin ich zum Hammond Stadium gelaufen und war überrascht das es überall einen Bürgersteig gab. Das Spring Training Facility der Twins ist sehr groß und beeindruckend mit vielen Baseballfeldern, welche alle in einem Top Zustand sind. Das Stadion selbst ist besser als die meißten Minor League Stadien.

Max zu treffen und spielen zu sehen das war der Grund für meine Reise. Zum ersten Mal habe ich Max beim Batting Practice gesehen kurz vor Spielbeginn. Das Spiel war ok und das beeindruckendste war die Pitchingleistung des Rays Pitcher Chris Archer. Er hat mit den Twins kurzen Prozess gemacht. Nach dem Spiel haben wir, Max und Ich, uns noch im Gulf Coast Town Center zum Abendessen getroffen. Dort trafen wir auch die Coaches der Twins, Torii Hunter und Latroy Hawkins.

Am nächsten Tag hatten die Twins ein Spiel gegen die Red Sox aber Max spielte nicht mit. Er sollte im Hammond Stadium bleiben und trainieren. Ich machte mich also wieder auf den Weg zum Hammond Stadium um dort Berlin Flamingos Pitcher Kolja Rocek und seine verlobte zu treffen. Kolja wollte gerne mal Max Kepler kennenlernen. Nach seinem Batting Practice war es dann für ihn so weit und die beiden haben sich über Baseball in Berlin unterhalten. Im Fanshop der Twins haben wir anschließend den ein oder anderen Fanartikel gekauft. Danach ging es zurück ins Hotel. Dort habe ich auf Max gewartet und wir sind dann wieder etwas Essen gegangen, diesmal war es asiatische Küche.

An Tag 3 habe ich mir einen Mietwagen besorgt um das Spiel in Port Charlotte gegen die Rays zu schauen. Das war kein schönes Spiel  und die Twins haben verloren. Am Abend kam Max nochmal im Hotel vorbei und hat mir einen Beutel voller Baseballstuff gegeben. Das war auch das Letzte Mal das ich Max bei diesem USA Aufenthalt gesehen habe.

Tag 4

Letzte Tag Spring Training und es stand ein Spiel zwischen dem AAA Team und dem MLB team auf dem Programm. Mit Sandra und Kolja habe ich mir das Spiel angeschaut. Die Karten hat Max für uns besorgt. Es war schön dort mit ein paar anderen Deutschen zu sitzen und Baseball zu schauen. Nach dem Spiel bin ich noch auf Sightseeing und Shopping Tour gegangen. Viel mehr gibt es eigentlich nicht von der Reise zu berichten 😉

Tag 5 Abflug nach Berlin

Advertisements

One thought on “Berlin – Usa Spring Training Baseball

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s