Categories
Baseball News

28 Baseball – Breaking NEWS

28 Baseball ist mit das Beste was dem Berliner-Baseballsport passieren konnte. Wo gibt es schon die Möglichkeit gratis Baseball zu trainieren und das fast täglich!

Shane Roley ist der Gründer von 28 Baseball. Der gebürtige US Amerikaner ist seit 2017 mit seiner Familie in Berlin wohnhaft. Er ist leidenschaftlicher Seattle Mariners Supporter, weil er selber in Tacoma, Washington aufgewachsen ist. Dort trainierte er auch die Baseballmannschaft Eagles der Life Christian Academy High School.

Shane im Dress der Berlin Candy Bombers
Shane Roley

Das Ziel von 28 Baseball ist es nicht nur den Baseballsport in der Region zu fördern, was in Form der Berlin Candy Bombers auch schon erfolgreich gelungen ist. Das Hauptaugenmerk legt er, Shane, auf die Vermittlung der christlichen Werte und Ethik. In diesem Rahmen bietet er kostenlose Trainingseinheiten bei Tentaja im Hangar 1 des Flughafen Tempelhofs an.

Training mit 28 Baseball im Hangar 1
Hangar 1 THF

Trainingseinheiten sind immer kostenlos und finden statt an folgenden Tagen:

  • 18:00 Uhr Montags (für Anfänger)
  • 16:00 Uhr Dienstags und Mittwochs
  • 10:00 Uhr Samstags (Berlin Candy Bombers)
  • Wer ein Personal Training bekommen möchte, muss einen Termin mit ihm persönlich ausmachen. Shane ist erreichbar über Instagram, Facebook und per Email (shane.roley@gmail.com)

 

Beitrag:

Ich habe Shane letzten Sommer kennengelernt, als er mit seinem Kumpel Derek Owen bei den Sluggers aufgeschlagen ist. Im darauf folgenden Winter schrieb er mich an. Bat um meine Hilfe  einen Batting Cage zu besorgen und ihn mit Equipment zu unterstützen.

Innerhalb kürzester Zeit fanden dann auch schon die ersten Trainings im Hangar statt. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Baseball in den Hangern des Flughafen Tempelhof war etwas wovon ich schon vor Jahren geträumt habe. Der Traum ist wahr geworden!

Wir haben uns häufiger getroffen um eventuelle Projekte zu planen, dabei entstand die Berlin Candy Bombers Baseballmannschaft.

Die Berlin Candy Bombers waren dann das erste gemeinsame Projekt, bei dem wir mit Spielern zusammengearbeitet haben. Es war eine Freude die Jungs beim Training professionell fördern zu können.

1st practice ever of 28 Baseball
1st practice Winter 2018
Categories
Coaches News Talentförderung

Verantwortung und Respekt

Es ist wieder eine neue Saison und leider gibt es immer noch “Horrortrainer”, welche Kinder für kleine Kampfroboter halten. Die Rede ist von den “Coaches” die Kinder anschreien ohne zu wissen, das dies auch eine Form von Gewalt ist. Zusätzlich lassen Sie Ihren persönlichen Frust an ihnen aus, die dem wehrlos gegenüber stehen. Beispiele gibt es davon genug ohne genauer auf diese einzugehen.Es kommt ja noch schlimmer. Mittlerweile sollte ja bekannt sein das gute “Coaches” nicht allein an ihrer Fachkompetenz gemessen werden sollten, sondern vielmehr wie sehr sie sich als Vorbild präsentieren und wie ihr zwischenmenschlicher Umgang zu den Spieler_Innen, Eltern, Gegnern und allen anderen Mitstreitern ist.

Alle betreiben den Sport weil sie Spaß haben möchten und das nicht nur im Nachwuchsbereich. Gibt es ein anderes Motiv dann ist es meiner Meinung nicht korrekt. 

Sport ist gesund und fördert das soziale Miteinander. Es gibt nichts coolers als verantwortungsvolle Coaches/Eltern und ….

Absolute No Go’s sind Gewalt jeglicher Natur, Respektlosigkeit gegen über dem Sport, Diskriminierung, Alkoholkonsum, sonstiger Drogenmissbrauch,…und vieles mehr.
Ich hoffe das es dieses Jahr weniger negative Vorfälle gibt, obwohl ich schon das ein oder andere Mal mit den Augen rollen musste, als ich die Trainer in “Action” oder “Ragemode” gesehen habe. Wenn Eltern zu mir kommen und mir von solchen Vorfälle erzählen dann denk ich mir: “Man! Warum sagt denn niemand den Horrorcoaches was für eklatante Fehler sie begehen.
Irgendwie habe ich das Gefühl das wir hier im Baseball nicht nur weniger “Talente” abbekommen wenn es um Spieler_Innen geht, sondern auch in Bezug auf die Trainer und Funktionäre. Das heißt nicht das alle Trainer hier schlecht sind, denn es gibt Vorort auch wirklich bewundernswerte Trainer, Eltern und Funktionäre, die ihr Handwerk und die Verantwortung verstehen. Vor diesen Trainern, Eltern und Funktionären habe ich großen Respekt.
Benjamin Kleiner

Categories
2017 Baseball baseball school berlin Max Kepler MLB News Story

Berlin – Usa Spring Training Baseball

20170327_185007[1]
Landeanflug Ft. Myers
Ankunft war am Abend des 27.3. und es waren immer noch 28 Grad Celsius. Direkt ins Hotel einchecken und schlafen gehen…

 

Ich habe im Best Western – Airport Inn übernachtet, welches sich in der Nähe vom Spring Training Complex der Minnesota Twins befindet. Das Hotel (Service und Zimmer)  war gut aber das Frühstück nur “okay”.

Gleich am Morgen, des 28.3., bin ich zum Hammond Stadium gelaufen und war überrascht das es überall einen Bürgersteig gab. Das Spring Training Facility der Twins ist sehr groß und beeindruckend mit vielen Baseballfeldern, welche alle in einem Top Zustand sind. Das Stadion selbst ist besser als die meißten Minor League Stadien.

Max zu treffen und spielen zu sehen das war der Grund für meine Reise. Zum ersten Mal habe ich Max beim Batting Practice gesehen kurz vor Spielbeginn. Das Spiel war ok und das beeindruckendste war die Pitchingleistung des Rays Pitcher Chris Archer. Er hat mit den Twins kurzen Prozess gemacht. Nach dem Spiel haben wir, Max und Ich, uns noch im Gulf Coast Town Center zum Abendessen getroffen. Dort trafen wir auch die Coaches der Twins, Torii Hunter und Latroy Hawkins.

Am nächsten Tag hatten die Twins ein Spiel gegen die Red Sox aber Max spielte nicht mit. Er sollte im Hammond Stadium bleiben und trainieren. Ich machte mich also wieder auf den Weg zum Hammond Stadium um dort Berlin Flamingos Pitcher Kolja Rocek und seine verlobte zu treffen. Kolja wollte gerne mal Max Kepler kennenlernen. Nach seinem Batting Practice war es dann für ihn so weit und die beiden haben sich über Baseball in Berlin unterhalten. Im Fanshop der Twins haben wir anschließend den ein oder anderen Fanartikel gekauft. Danach ging es zurück ins Hotel. Dort habe ich auf Max gewartet und wir sind dann wieder etwas Essen gegangen, diesmal war es asiatische Küche.

An Tag 3 habe ich mir einen Mietwagen besorgt um das Spiel in Port Charlotte gegen die Rays zu schauen. Das war kein schönes Spiel  und die Twins haben verloren. Am Abend kam Max nochmal im Hotel vorbei und hat mir einen Beutel voller Baseballstuff gegeben. Das war auch das Letzte Mal das ich Max bei diesem USA Aufenthalt gesehen habe.

Tag 4

Letzte Tag Spring Training und es stand ein Spiel zwischen dem AAA Team und dem MLB team auf dem Programm. Mit Sandra und Kolja habe ich mir das Spiel angeschaut. Die Karten hat Max für uns besorgt. Es war schön dort mit ein paar anderen Deutschen zu sitzen und Baseball zu schauen. Nach dem Spiel bin ich noch auf Sightseeing und Shopping Tour gegangen. Viel mehr gibt es eigentlich nicht von der Reise zu berichten 😉

Tag 5 Abflug nach Berlin

Categories
2017 baseball school berlin News

SpreeBaseballNews

Was gibt es neues aus der Region Berlin Brandenburg? Worüber reden die meisten auf dem Baseballfeld? Die Antwort auf diese Fragen sollt ihr bekommen!

Gucken wir in die Medien dann sieht man, dass alle über Max Kepler berichten, wenn es sich um Baseball dreht. Sei es in der Sportschau oder in den Zeitungen. Ich habe Max Kepler beim Spring Training in Fort Myers (USA) besucht und gefragt was er denn davon hält. Seine Antwort: “Endlich mal was anderes als Fußball in den (deutschen) Medien!” So auch in der 2017 Ausgabe des Twins Spring Training Magazin, ist ein doppelseitiges Feature über Max Kepler.

Mehr Credit für den jungen Baseballprofi geht zur Zeit gar nicht. Die Zeitung ist im Stadion für 5$ erhältlich und ein “must have” für jeden Stadionbesucher. In dem Feature wird über seine ersten Schritte in der Minor League berichtet und die von Erfolg gekrönte Laufbahn durch das Twins Farmsystem.

Wir haben von Max wieder ein fettes Carepaket aus den USA mitgebracht, indem Bats, Battinggloves, Protektoren, Schuhe, Shirts, Shorts uvm. enthalten sind. Diese werden an ausgewählte SpielerInnen zur Benutzung verteilt.

Von Max Kepler geht es zum Scout der Twins, Andy Johnson. Andy Johnson war zu Besuch um sich den einen oder anderen Spieler in Berlin anzuschauen. Diese Gelegenheit haben wir genutzt um mit ihm einen Coach Workshop zu veranstalten. Dieser wurde im Evope Performance Center abgehalten und zu diesem waren alle interessierten Eingeladen. Der Indoor Batting Cage wurde zur Demonstration verschiedener Drills genutzt und es wurde ein interessanter Einblick in das Thema “Scoutlife+Scouting” verschafft. Die Trainer haben sich darüber gefreut und wir danken Ihnen für Ihr Engagement.

Kommende Woche starten die Osterferien Aktivitäten der Baseball School Berlin, die Advanced Pitcher Catcher Clinic und das Island of Baseball Camp #2. Dabei sind namenhafte Trainer wie Enorbel Marquez und Orlando Del Muro, welche in dem wunderschönen Flamingo Ballpark den Teilnehmern dabei helfen, Baseball zu lernen. Wir freuen uns außerdem auf Sportfanat.de und Kenny, die an einem Tag dabei sind und für ihren Youtube Channel einen Beitrag erstellen.

Zum Schluss verabschieden wir uns von Hendrik, der sein letztes Mal bei den Berlin Sluggers mittrainiert hat. Jetzt steht der Umzug ans Baseballinternat unmittelbar bevor. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Spaß in Regensburg! Weiteres hierzu auf der Facebookseite der Berlin Sluggers….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Categories
Berlin Berlin Flamingos Berlin Sluggers News

SpreeBaseballNews

Was ist denn alles so passiert und was davon ist überhaupt interessant. Viel Rummel dreht sich wie immer um den Spitzensport in Berlin. Hierzu gehören die beiden Vereine die in der 2. Bundesliga spielen und auch die Auswahlmannschaften des Baseball- und Softballverband Berlin/Brandenburg.  Klar, gibt es auch noch ne andere Themen die eine wichtige Rolle spielen wie zum Beispiel die Major League Baseball und die World Baseball Classics.

Wühlen wir das Themenfeld von hinten auf und schauen in die USA, wo die Pre Season gerade gestartet ist. Alle Teams haben mit den Vorbereitungsspielen begonnen. Werden es die Cubbies 2017 schaffen um die World Series mitzuspielen? Wir werden sehen! Schaffen es die Minnesota Twins, mit Max Kepler im Team, mehr Spiele zu gewinnen als zu verlieren? Max hat gerade letzte Woche seinen ersten Basehit geschlagen und es war auch gleich ein Multi-Hit Game. Da es über die MLB ohne Ende zu berichten gibt, machen wir hier einen Schnitt.

Die World Baseball Classics (WBC) laufen seit heute. Das erste Spiel der WBC fand zwischen Israel und Süd Korea statt, welches Israel in Extra-Innings 2-1 gewonnen hat. Israel, eigentlich nicht bekannt als Baseballnation im Gegensatz zu Süd Korea, profitiert von der lockeren Auslegung der Staatsangehörigkeit von WBC teilnehmenden. Daher kann man nicht wirklich von einem Überraschungserfolg sprechen.

Ein großer Sprung über den Teich zurück zur Baseballinsel Berlin/Brandenburg. Die Berlin Flamingos und Sluggers sind die einzigen beiden Vereine die überregional Baseball spielen. Die Ambitionen sind aber sehr unterschiedlich. Es gibt Zuwachs im Team von Enorbel Marquez (Flamingos) und bei den Sluggers hat sich der Wechsel von Orlando Del Muro (Spieler/Trainer) angekündigt.
Durch die Reform in der 2. Liga hat sich einiges geändert. Beide Berliner Teams spielen in der 2. BL Nordost und ihre weiteren Mitstreiter sind Leipzig, Hannover und Braunschweig. Nur “fünf Teams” davon ein Absteiger aus der 1. Bundesliga und zwei Aufsteiger, mit den Leipzigern und Braunschweigern. Hier ist unsere Prognose für die Tabelle nach dem letzten Spieltag:

  1. Berlin Flamingos
  2. Berlin Sluggers
  3. Hannover Regents
  4. Leipzig Wallbreakers
  5. Braunschweig Spot Up 89ers

Hier zum Spielplan 2. BL

Kommen wir zu den Auswahlmannschaften und NachwuchsspielerInnen in und um Berlin. Die ersten Spiele werden die Schüler absolvieren müssen, auf einem Turnier in Paderborn, zu dem die Paderborner eingeladen haben. Der BSVBB hat einige Spieler in seinen Reihen die an die Tür der Schüler-Natio klopfen. Im letzten Jahr wurde auf eine Fahrt zum Länderpokal verzichtet und dieses Jahr wird dies wohl nicht der Fall sein.
Bei den Junioren scheint man sich beim BSVBB diesbezüglich noch nicht im klaren zu sein und es bleibt abzuwarten wie es dort weitergehen wird.
Bei der Jugend fanden gerade die Tryouts für 2017 statt. Der Kader wird in den nächsten Tagen veröffentlicht und es steht auch schon ein Testspiel gegen die Regensburg Legionäre auf dem Plan, welches im März stattfinden wird.
Dort werden dann auch viele Spieler auf dem Platz für Regensburg auflaufen, welche aus Berlin kommen. Wir freuen uns auf  Jeffery, Alex, Valerio, Leonardo, Joshua und Hendrik. Das ganze findet am 18.3. und 19.3. statt.

Weitere Informationen hier

 

 

 

Categories
2017 Baseball Berlin News

#SpreeBaseballNews

Der Indoor Batting Cage bei @Evope ist weiterhin im Betrieb und es wird immer voller. Um die Jahreswende hat Mike McAdoo, Outfielder von den UCSB Gauchos, aus Kalifornien, USA mit uns trainiert. Neben den Hitting Sessions mit Videoanalyse, Schwunganalyse und natürlich Fitnesstraining, gibt es nun vermehrt auch Trainingseinheiten wo das Catching und Pitching trainiert wird.

Baseballcamps IOB für SpielerInnen und Coaches finden auch bald wieder statt und wir freuen uns auf alle TeilnehmerInnen und ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit zwei Größen der deutschen Baseballszene in Alper Bozkurt und Ulli Wermuth. Beide sind wahrscheinlich so gut, weil sie hart daran arbeiten im Baseball erfolg zu haben und allen voran den Sport lieben.

1
Anmeldung nur noch bis Sonntag möglich…hier!

Die BSVBB Trainerausbildung C-Lizenz wird am kommenden Wochenende mit der praktischen Prüfung enden. Die 10 TeilnehmerInnen haben dann die praktische und theoretische Prüfung sowie 78 Lerneinheiten überstanden und können sich dann lizensierte Baseball/Softball TrainerIn nennen. Eine tolle Arbeit die es in jedem Moment Wert gewesen ist dabeisein zu dürfen.

fhd0082
viele Stunden in der Sporthalle der Bettina von Arnim Oberschule

Das FlaminGoSchool Projekt an der Chamisso Grundschule. Eine Baseball AG die immer Montags und Dienstags, mit einer Gruppe von 1.-3. Klässlern und einer Gruppe von 4.-6. Klässlern, stattfindet. Das Abschlussturnier am 26.2. in den Sporthallen der Bettina-von-Arnim Oberschuhe rückt näher und es heisst dann erstmal Abschied nehmen von den jungen TeilnehmerInnen und der Schule. Wie es aber schon von der Organisatorin Martina Wägner bestätigt wurde, wird die FlaminGoSchool nur eine kurze Verschnaufpause einlegen und dann mit neuen Schulen bald wieder an den Start gehen.

img_1190
FlaminGoSchool Coach Enorbel Marquez Ramirez beim Training 

Vereinsnews:

Braves gehen als “Braves” in ihre Sophmore Saison: Sie haben eine Damen Softballmannschaft gemeldet! Wir sind gespannt auf die Braves und freuen uns sehr über diese Entwicklung und unterstützen diese auch!

Die Flamingos wachsen weiter. Das Ziel lautet Aufstieg in die erste Liga. Entschlossenheit und Durchhaltevermögen sind nötig um dort hinzukommen. Die besten SpielerInnen wollen umworben werden und Trittbrettfahrer wollen erstmal abwarten, ob sich ein Wechsel lohnen würde! Organisatorisch scheint alles zu stimmen bei den Flamingos und der eine oder andere Neuzugang schon bestätigt.

Gleichzeitig endet wohl eine sehr bedeutsame Ära des Baseballs in Charlottenburg. Der langjährige Abteilungsleiter A. Hilmer hat seine Koffer gepackt und sich von seinem Posten beim SCC Baseball verabschiedet. Im gleichen Atemzug haben sich die Challengers auch entschieden nicht mehr am Überregionalen Baseballbetrieb teilzunehmen. Wir wünschen der neuen Vereinsführung viel Erfolg beim Wiederaufbau/Neuaufbau des Berliner Traditionsvereins!

Die Berlin Sluggers schauen optimistisch in die Zukunft und denken in Zukunft weiterhin zu den starken Vereinen der Stadt zu gehören. Ob man es schafft an die alten Erfolge anzuknüpfen wird man sehen. Neue Spieler kommen von den Challengers aus der 2. BL Mannschaft, aber es gibt auch wohl den einen oder anderen Abgang! 2016 Head Coach Orlando Del Muro wird den Sluggers als Trainer weiterhin zur Verfügung stehen aber sehr wahrscheinlich in der 1. Bundesliga als Spieler sein Glück versuchen…

Wir fokussieren alle unsere Tätigkeiten auf Game, Player und Coaches Development, da wir dabei am meisten Spaß haben und auch darin, am besten sind. Allein im letzten Jahr haben wir hart daran gearbeitet den Focus zu erweitern und noch mehr Angebote zu schaffen. Hierzu gehörten die Coaches Clinics, Hitting Sessions, Unterstützung im Vereinstraining der Sluggers und Flamingos uvm…wir halten Euch auf dem neuesten Stand

Bei Anregungen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@baseballschoolberlin.com

Categories
News

24.12.2016

christmas-is-here

 

 

Categories
Baseball Max Kepler News Shopping

#SpreeBaseballNews – aus und für Berlin

Hier und da mal einen Beitrag veröffentlichen um die Offseason zu verkürzen, das ist das Ziel der Baseball News…

Wat is passiert und wat gibbet neues!?

– Die Fünf-Run Reglung wurde ab dem Jugendbereich abgeschafft und es gibt nächstes Jahr auch eine Jugendliga Reform. Ausblick von der Baseball School Berlin hierzu: Zu Beginn der Saison wird es sicherlich nicht ganz reibungslos im Spielbetrieb der Jugend Landesliga zugehen. Man könnte diese Prozesse auch als Wachstumsschmerzen betrachten. Die Fünf-Run Reglung sollte auch eine Änderung der Batters Faced Rule nach sich bringen. Ein 20 Run Inning könnte viele Pitches bedeuten.

– Max Kepler wird in dieser Offseason nicht nach Deutschland kommen und stattdessen Weihnnachten mit seiner Familie bei den Großeltern in San Antonio, Texas verbringen. Macht Sinn für den jungen MLB Star der Minnesota Twins das kalte Wetter als auch die Reisestrapazen zu meiden, um sich ideal auf die “Sophmore” Saison in den USA vorzubereiten. Vor allem werden sich aber seine Großeltern darüber freuen, das Ihr Enkel auch mal Weihnachten mit ihnen feiert. Letztes Jahr feierte Max mit seiner Familie Väterlichseits in Polen.

– Freudige Nachrichten verbreiten sich in der Regel schnell und wir freuen uns auch sehr darüber, dass das Bezirksamt Neukölln ein Warning Track und All-Dirt Infield derzeit im Paul-Rusch Stadion baut. Die Baukosten hierfür liegen bei ca. 60.000 €. Fertigstellung sollte wahrscheinlich noch vor Weihnachten erfolgen.

– Freudige Nachrichten gibt es auch aus dem Norden von den Flamingos, die sich vor kurzem die Dienste des Nationalspielers Enorbel-Marquez für zwei weitere Jahre sichern konnten. Desweiteren profitieren die 2. Ligisten von dem Rückzug der Berlin Roadrunners aus der Regionalliga und begrüßen Spielertrainer Hector Cabrera und weitere Leistungsträger der Berlin Roadrunners.

Enorbel Marquez im Auftrag der FlaminGoSchool

– In Mahlow, Brandenburg wurde die Winterliga gegründet welche sich an den Nachwuchs richtet. Dieses Wochenende findet dort der zweite Spieltag statt. Gespielt wird am Samstag und Sonntag.

– Am Donnerstag 8. Dezember, kommende Woche, veranstalten die Berlin Braves und die Marke ’47 ein Release der Kollektion der  “1960 All Stars” im Soto (Torstr. 72) Berlin-Mitte. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 und endet um 21:00. Der Eintritt ist kostenlos und kommen kann jeder der es gerne möchte. See you there!

Flyer Berlin Braves X ’47 Brand
Categories
2016 coaching Erholung Fitness News Programm Sport workshop

***NEU*** Offseason Regenerations Programm (ORP) 2016

Das Regenerations Programm

14536792_1252518721446865_1126309271_o

Mit diesem Programm möchten wir euch zeigen, wie die Off-Season sinnvoll und effektiv genutzt werden kann und diese „Pause“ viel mehr eine Chance in sich birgt.

Während der Saison wird viel von unserem Körper abverlangt. „Er“ ist quasi permanent dabei, zu funktionieren – ganz gleich ob Training oder Spiele. Doch Pausen und Regenerationszeiten sind notwendig für unsere Weiterentwicklung!

Was geben wir dem Körper zurück, der trainiert und leistet? … Workout im Fitnessstudio, Stretching nach dem Training oder ggf. eine Massage hin und wieder?

Was alles möglich, wichtig oder/ und hilfreich ist soll an vier Wochenenden erlernt, erfahren und geteilt werden. Die Teilnehmer/innen werden über die körperlichen Anforderungen, in unserer Sportart geschult und erlangen umfangreiche Methoden, Übungen und Tipps & Tricks um diese Abnutzungen stetig zu Regenerieren. Auf dem Programm steht also eine umfangreiche Erprobung von Übungen in den Bereichen:

* Entspannung,

* Dehnung

* Äußere Anwendungen, Hilfen,

* Innerliches „arbeiten“

* Diverse andere und weitere Möglichkeiten

Unser Ziel ist es, unter anderem, neue Erkenntnisse über die Zusammenarbeit von Körper und Bewusstsein zu erlangen. Der Focus ist hierbei gerichtet auf die Resonanz zwischen der physischen als auch mentalen Ebene. Den Körper wieder zu „neutralisieren“ und dabei einen Koffer, gefüllt mit Methoden zu bekommen, um zukünftig gesünder durch die Saison und das Leben zu kommen.

#Listentoyourbodyandwork,playtogether-become a team!!

weitere Details:

Ort: Evope – Performance Center in der Gürtelstr. 25 (Berlin-Friedrichshain)
Datum: 15.10., 22.10.,29.10. und 5.11.2016 (vier Pflichttermine)
Zeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 9 € pro Stunde
TeilnehmerInnenanzahl: maximal 10 Personen
Mindestalter: 15 Jahre
Anmeldung: Online hier
Kursleitung: Christina Bünsow

Categories
News other sports Sport Uncategorized

Morning shootaround — Jan. 28

To follow the Cavs is really exciting, since the trade of Waiters they look a lot better.