Rückblick Coaches Workshop #3

Coach Workshop #3

Coach Workshop #3 mit Dr. Richard Campbell

 

Der Coaches Workshop fand ab 19 Uhr bei den Berlin Flamingos im Vereinshaus statt. Den sechs TeilnehmerInnen und Gastsprecher Dr. Richard Campbell wurden Getränke und Snacks durch die Flamingos bereitgestellt.

Richard referierte unter anderem über die Erwartungen die er als Schiedsrichter gegenüber dem Coach hat. Respekt und Wertschätzung ist das Erste was der Umpire erwartet!
Es beginnt mit der Platekonferenz bei der sich die Head Coaches und Umpire persönlich vorzustellen haben. Einen Assistant Coach zur Platekonferenz schicken hält er für respektlos gegenüber der Umpire. Dies steht dem Head Coach frei und er sollte dann während des Spiels auch im Dugout bleiben…

Die Strike Zone war in diesem Workshop natürlich auch ein Thema. Richard erklärte allen wie “seine” Strike Zone aussieht und jeder der ihn noch aus aktiven Zeiten kennt weiß über die “Campbell-Strikezone” bescheid. Das weiße der Platte, zusätzlich dem schwarzen Rand und dazu noch ca. 3 cm extra.

home1899

Das Thema Ejections hatte Richard auch aufgegriffen und einen Vortrag hierzu gehalten. Es gibt in Deutschland vier Stufen die zu einer Ejection führen und in den USA seien es wohl fünf (Restriktion). Er präsentierte auch den einen oder anderen Tipp wie man sich als gut ausgebildeter Umpire in den unterschiedlichen Situationen verhalten sollte. Gerade wenn aus den Zuschauerrängen auch mal der ein oder andere des Platzes verwiesen werden muss, so dass man ihn nicht mehr sieht und hört, hat Richard an Beispielen deutlich gemacht.

Kommentare zu dem Workshop:

  • “Mir hat es spaß gemacht und ich würde es wieder machen” (Dr. Richard Campbell)
  • “Cooler Workshop und bin sehr dankbar für die Chance Dr. Richard Campbell kennengelernt zu haben” (Nadja S.)
  • “Interessante Gruppe, super Vortrag und leider nicht so viele TeilnehmerInnen wie erhofft” (Benjamin K.)

 

image1

Dr. Richard Campbell as the plate umpire in the nineties @Kölner Damm Quelle: R.Rossberg

 

Vielen Dank an die Berlin Flamingos für das Bereitstellen ihrer Räumlichkeiten und der Snacks…es war super bei Euch!

 

Links:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *