Categories
2019 Bildung

Roadtrip nach Frankfurt (am Main)

Die zweite Trainerfortbildung in zwei Wochen, diesmal vom Deutschen Baseball- und Softballverband (DBV) organisiert und in Zusammenarbeit mit der International Sports Group durchgeführt.

Früh am Samstag morgen ging es los nach Frankfurt direkt in die Zentrale des Deutschen Olympischen Sportbundes. Dort traf ich wenige bekannte und umso mehr unbekannte Coaches. Coaches die eine Woche vorher am DBA Coaches Symposium teilgenommen haben, gab es wenige.

Die Inhalte der dort gehaltenen Vorträge waren für mich der Hauptgrund, nach Frankfurt zu der DBV Trainerfortbildung zu reisen. Wobei auch das Netzwerken mit den Coaches Spaß gemacht hat.

Wie auch schon bei früheren DBV Coaches Conventions mit der International Sports Group (ISG) war auch Tom O’ Connell Vorort. Mit Don Sneddon, Experte für die Psychologie im Baseball und Ryan Sienko, Los Angeles Dodgers Catching Koordinator, war das Speaker Line-up der ISG, sehr stark besetzt. Auch die Speaker des DBV haben hochklassige Vorträge gehalten, aus denen ich viel für die Trainingspraxis gewinnen konnte. Neu im Rahmen der DBV Trainerfortbildung war der Vortrag zum Thema Kindeswohl. Der DBV setzte damit ein wirklich sinnvolles und notwendiges Zeichen. “Das Wohl der Kinder ist wichtig und muss auch bei uns geschützt werden!”

Übernachten konnte ich in Mainz bei Sonia, einer im Hintergrund sehr aktiven “Baseball-Mom”. Gemeinsam ließen wir den Abend in einer Bar ausklingen und unterhielten uns natürlich über Baseball. Nicht umsonst sind die Mainzer Kids im Nachwuchs Baseball sehr erfolgreich. Der Austausch mit ihr war enorm ideengebend.

Am nächsten Morgen hieß es im DOSB Zentrum wieder, volle Breitseite Input. Mit der Notizen-App wurde das wichtigste auf dem Laptop gespeichert. In der Mittagspause verabschiedeten sich schon einige der Teilnehmenden Coaches, und es war dort auch wieder eine nette Gelegenheit die Kollegen kennenzulernen, die man noch nicht kannte.

Ich habe mich sehr gefreut folgenden Leute zu sehen: Mirko, Elena, Janita, Dirk, Tom, Martin, Stemp, Alper, Martin, Martin, Philipp und Chris Howard, Isiah, Ruben, Ronald, Rich, Clemens, Jürgen, Jack, Dustin, Sonia, Nici, Don, Tom, Steve, Georg, die Berliner Connection mit Jürgen und Sascha und alle anderen die ich vergessen habe

Fotos:

Links:


Categories
2017 Bildung

European Baseball Coaches Association (EBCA) Convention 2017

Its always great to meet people who have achieved a remarkable feat in the game of Baseball. EBCA again created such a wonderful opportunity by hosting the 2017 EBCA Convention at the nice Lindner Hotel in Antwerp.

Very unfortunate I could only be there for a day but it was great meeting an amazing group of speakers including former Big Leaguer and now Coach Steve Springer from Quality At-Bats. All the presentations held by the speakers were good!

 

Thanks to the Board of EBCA, its members and online Baseball community I received the Grassroots Development Award 2017. Each Party was responsible for me getting voted by one third.

I had a blast meeting lots of my peers at the event.

S/O

Yvette, Steve, Joelle, Martin, Dirk, Bertrand, Simon, the Howis, Martin, Steve, Mauro, Bill, Nadine, Teusch, John, Tom, Donato and his wife, Chris, André, Markus, Stefan, Chris, Ingo, Georg, the two guys from Spain, Liam, Glen, Gary, and last but not least everyone whom I forgot.

Special thank you to the BSVBB for supporting my efforts to be part of this event.

Categories
2017 baseball school berlin Coaches Pictures workshop

Coach Workshop mit Andy Johnson / @Evope / Pics by Cameron Scott

Hier sind ein paar der Aufnahmen von Cameron Scott @Evope, als wir unseren Coaches Workshop abgehalten haben. Vielen Dank an Andy Johnson, das Evope – Performance Center und Cameron Scott für die Unterstützung.

Few pics that Cameron Scott took during the Coaches Workshop @Evope. We thank Andy Johnson, Cameron Scott and the Evope – Performance Center for their support.

Categories
2017 baseball school berlin News

SpreeBaseballNews

Was gibt es neues aus der Region Berlin Brandenburg? Worüber reden die meisten auf dem Baseballfeld? Die Antwort auf diese Fragen sollt ihr bekommen!

Gucken wir in die Medien dann sieht man, dass alle über Max Kepler berichten, wenn es sich um Baseball dreht. Sei es in der Sportschau oder in den Zeitungen. Ich habe Max Kepler beim Spring Training in Fort Myers (USA) besucht und gefragt was er denn davon hält. Seine Antwort: “Endlich mal was anderes als Fußball in den (deutschen) Medien!” So auch in der 2017 Ausgabe des Twins Spring Training Magazin, ist ein doppelseitiges Feature über Max Kepler.

Mehr Credit für den jungen Baseballprofi geht zur Zeit gar nicht. Die Zeitung ist im Stadion für 5$ erhältlich und ein “must have” für jeden Stadionbesucher. In dem Feature wird über seine ersten Schritte in der Minor League berichtet und die von Erfolg gekrönte Laufbahn durch das Twins Farmsystem.

Wir haben von Max wieder ein fettes Carepaket aus den USA mitgebracht, indem Bats, Battinggloves, Protektoren, Schuhe, Shirts, Shorts uvm. enthalten sind. Diese werden an ausgewählte SpielerInnen zur Benutzung verteilt.

Von Max Kepler geht es zum Scout der Twins, Andy Johnson. Andy Johnson war zu Besuch um sich den einen oder anderen Spieler in Berlin anzuschauen. Diese Gelegenheit haben wir genutzt um mit ihm einen Coach Workshop zu veranstalten. Dieser wurde im Evope Performance Center abgehalten und zu diesem waren alle interessierten Eingeladen. Der Indoor Batting Cage wurde zur Demonstration verschiedener Drills genutzt und es wurde ein interessanter Einblick in das Thema “Scoutlife+Scouting” verschafft. Die Trainer haben sich darüber gefreut und wir danken Ihnen für Ihr Engagement.

Kommende Woche starten die Osterferien Aktivitäten der Baseball School Berlin, die Advanced Pitcher Catcher Clinic und das Island of Baseball Camp #2. Dabei sind namenhafte Trainer wie Enorbel Marquez und Orlando Del Muro, welche in dem wunderschönen Flamingo Ballpark den Teilnehmern dabei helfen, Baseball zu lernen. Wir freuen uns außerdem auf Sportfanat.de und Kenny, die an einem Tag dabei sind und für ihren Youtube Channel einen Beitrag erstellen.

Zum Schluss verabschieden wir uns von Hendrik, der sein letztes Mal bei den Berlin Sluggers mittrainiert hat. Jetzt steht der Umzug ans Baseballinternat unmittelbar bevor. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Spaß in Regensburg! Weiteres hierzu auf der Facebookseite der Berlin Sluggers….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Categories
2017 baseball school berlin Coaches indoor batting cage

Coach Workshop featuring Andy Johnson (Scout Minnesota Twins)

Deutsch & English (further down)

Die Baseball School Berlin veranstaltet am 8.4. einen Coaches Workshop der auf drei Stunden angesetzt ist. Neben dem Gründer der Baseball School Berlin, Benjamin Kleiner, wird auch ein Scout der Minnesota Twins, Andy Johnson, als Gastdozent durch diesen Workshop leiten. Der Ort des Geschehens wird Evope – das Performance Center in der Gürtelstr. 25 (Berlin-Friedrichshain) sein. Die Kosten für die Teilnahme betragen 15 €. Jede/r Teilnehmer/In bekommt für den Workshop 3 Lerneinheiten bestätigt, welche im Rahmen einer Lizenzverlängerung angerechnet werden.

Auswahltrainer des BSVBB können Gratis teilnehmen

Ort/Adresse: Evope Performance Center Gürtelstraße 25, 10247 Berlin

Datum: 8.4. 2017

Uhrzeit: 19.00 – 22.00 Uhr

Preis: 15 €

Online Anmeldung hier

in English:

Baseball School Berlin will host a coaches workshop which is scheduled to take three hours. Beside Benjamin Kleiner, the founder of the Baseball school Berlin, guest lecturer Andy Johnson, scout from the Minnesota Twins, will lead through this workshop. The venue will be the Evope – the Performance Center in the Gürtelstr. 25 (Berlin-Friedrichshain). The participation fee is € 15. Each participant will receive 3 learning units for the workshop which will be credited in context for a license renewel.

Selection Coaches of the BSVBB can participate free of charge

Venue/Adress: Evope Performance Center Gürtelstraße 25, 10247 Berlin

Date: 8.4.2017

Uhrzeit: 7pm – 10pm

Fees: 15 €

Online registration here

Categories
Baseball Max Kepler

Max Kepler Spring Training

Today Max Kepler will be playing for the Minnesota Twins against Team USA in Ft. Myers. This game will be the first for Team USA before they start playing in the World Baseball Classic.

Max Kepler from Berlin Germany grew up in a part of the world, where the level of competitive Baseball is far away from being world class. Nevertheless his talent was discovered by the Minnesota Twins, when he was still a young teenager. In 2009, the Twins signed him for almost one million Dollars and he was given the opportunity to work his way through the organization. In 2015 he got his cup of coffee in the Big Leagues as a late call up. He played more than 100 Games in 2016, after starting the season in the minors at the AAA Level. It was a hamstring injury to Miguel Sano (RF/3B) that opened the much anticipated roster spot. Since that call up Max has made a name for himself and steadily moved up in the batting order throughout the year.

Max Kepler 2016 stats

Thanks to MLB.com, Milb.com, Twitter, and Google its possible to be well informed on whats happening in Baseball around the Major Leagues. Even though we don’t have Baseball represented in the mainstream media we, fellow Baseball-Germans, love the game and try to catch up with our favorite Teams and Players as much as possible. Max Kepler is definitely the reason for much more Twins Merchandise being sold and seen at the Baseball venus around Berlin, Germany. Their win-lose record was for sure not a factor to be considered.
As a coach I have seen many kids use the same batting stance during the last year here in Berlin. Besides that Baseballfans are also flying to Games in the U.S. trying to see him play live.

So, Max is back in Ft. Myers where his journey in becoming a big league player started in 2009, and now looking at the Twins Depth Chart he is their starting Rightfielder. This makes him the only born and raised German that represents the country in Major League Baseball. The only other Ballplayer that has made it to the Big League Level is Donald Lutz, who just got released by the Reds and now is playing in Mexico. There is some more Germans in a few Farmteams, but none of them have been invited to Big League Camps. Obviously Germany’s pastime is not Baseball, though the Sport became and is popular through Movies, Music, Books and Video games. Still not a lot of people out here have played Baseball. There is approximately 20,000 active Softball- and Baseball players in this Country.

There are some very professional run organizations in German Baseball that focus on developing the Youth, the Coaches, and the Game itself. For example the German Nationalteam, Baseballboarding School in Regensburg, the Deutsche Baseball Akademie, and local Clubs like Paderborn, Mainz, Regensburg and Heidenheim…It’s like one big family where everybody knows each other. We are all happy that Max has made it, and wish him much luck and success for 2017, and many more years to come…

1613985_665386593497503_7029803886073481985_n.jpg

Categories
Coaches Island of Baseball Uncategorized workshop

Exclusiv Workshop für Baseball Coaches in Berlin

IOB Coaches Workshop #1/2017

Wenn man schon mal die Chance hat, sich so qualifizierte Trainer in Berlin anzuhören und zu sehen, dann sollte man diese ergreifen.

In der Regel kommen die Experten aus den USA und sprechen nicht viele andere Sprachen, so dass diese Angebote schon automatisch für eine nicht englisch sprechende Gruppe uninteressant sind.

Bei unserer Clinic sind alle Dozenten professionell und vielseitig auf dem Markt “Baseball” aktiv.

Zeitnahe Erfahrungen und Wissen aus dem Hochleistungssport, dem Schulsport, der Vereinsjugendarbeit und vielem mehr, können hierbei geteilt, ausgetauscht und gewonnen werden.

Bisher es ein solches Angebot in Berlin/Brandenburg einzigartig und es kostet nicht viel!

Zielgruppen:

Zu diesem Workshop sind alle Baseballbegeisterten TrainerInnen oder die die es werden wollen eingeladen. Hier bekommt ihr Tipps von den Experten und könnt Euch auch untereinander vernetzen.

Rahmen:

Der Workshop findet am 2.2.2017 statt. Von 19:00-22:00 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben (t.b.c). Das Programm befindet sich derzeit noch in der Ausarbeitung. Eure Wünsche über noch nicht und bekannte Themenfelder könnt ihr uns gerne über die Anmeldung mitteilen.

Inhalt:

  • Coaching – Lehren
  • Pitching – Wurfdrills
  • Hitting – Baserunning Drills
  • Fielding – Defense Drills
  • …eure Wunschthemen bitte im Anmeldebogen angeben

Dozenten:

  • Alper Bozkurt (Leiter des Baseballinternat in Paderborn)
  • Ulli Wermuth (Leiter der RMBA Baseball Akademie und Coach
  • Benjamin Kleiner (Gründer der Baseball School Berlin – BSVBB Trainerausbildungsbeauftragte)

Kosten:

Der Preis für diesen Workshop beträgt 19 € – Auswahltrainer des BSVBB können kostenlos teilnehmen. Der Kurs findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Leuten statt.

Online Anmeldung hier!

Categories
2016 Coaches workshop

Rückblick Coaches Workshop #3

Coach Workshop #3
Coach Workshop #3 mit Dr. Richard Campbell

 

Der Coaches Workshop fand ab 19 Uhr bei den Berlin Flamingos im Vereinshaus statt. Den sechs TeilnehmerInnen und Gastsprecher Dr. Richard Campbell wurden Getränke und Snacks durch die Flamingos bereitgestellt.

Richard referierte unter anderem über die Erwartungen die er als Schiedsrichter gegenüber dem Coach hat. Respekt und Wertschätzung ist das Erste was der Umpire erwartet!
Es beginnt mit der Platekonferenz bei der sich die Head Coaches und Umpire persönlich vorzustellen haben. Einen Assistant Coach zur Platekonferenz schicken hält er für respektlos gegenüber der Umpire. Dies steht dem Head Coach frei und er sollte dann während des Spiels auch im Dugout bleiben…

Die Strike Zone war in diesem Workshop natürlich auch ein Thema. Richard erklärte allen wie “seine” Strike Zone aussieht und jeder der ihn noch aus aktiven Zeiten kennt weiß über die “Campbell-Strikezone” bescheid. Das weiße der Platte, zusätzlich dem schwarzen Rand und dazu noch ca. 3 cm extra.

home1899

Das Thema Ejections hatte Richard auch aufgegriffen und einen Vortrag hierzu gehalten. Es gibt in Deutschland vier Stufen die zu einer Ejection führen und in den USA seien es wohl fünf (Restriktion). Er präsentierte auch den einen oder anderen Tipp wie man sich als gut ausgebildeter Umpire in den unterschiedlichen Situationen verhalten sollte. Gerade wenn aus den Zuschauerrängen auch mal der ein oder andere des Platzes verwiesen werden muss, so dass man ihn nicht mehr sieht und hört, hat Richard an Beispielen deutlich gemacht.

Kommentare zu dem Workshop:

  • “Mir hat es spaß gemacht und ich würde es wieder machen” (Dr. Richard Campbell)
  • “Cooler Workshop und bin sehr dankbar für die Chance Dr. Richard Campbell kennengelernt zu haben” (Nadja S.)
  • “Interessante Gruppe, super Vortrag und leider nicht so viele TeilnehmerInnen wie erhofft” (Benjamin K.)

 

image1
Dr. Richard Campbell as the plate umpire in the nineties @Kölner Damm Quelle: R.Rossberg

 

Vielen Dank an die Berlin Flamingos für das Bereitstellen ihrer Räumlichkeiten und der Snacks…es war super bei Euch!

 

Links:

Categories
baseball school berlin

Heads Up!

1

Categories
2016 Coaches coaching workshop

Coaches Workshop mit Tom Gillespie

 

Mail-Anhang
Die Coaches beim Home Sweet Home Workshop mit Max Kepler 2013

 

Beschreibung:

Der Coaches Workshop verfolgt das Ziel den Baseball und Softball in der Region zu stärken. Es wird die Möglichkeit geboten das sich die Coaches, SportlerInnen und Interessierten untereinander austauschen, einiges an Drills lernen und von Experten unterrichtet werden.
Beim letzten Coaches Workshop der Baseball School Berlin (Island of Baseball) hatten wir mit Martin Helmig und Björn Schonlau zwei hochklassige Dozenten am Start, welche ihr Wissen über Pitching, Catching und vieles mehr geteilt haben. Am Rande haben sich die 18 TeilnehmerInnen auch untereinander kennengelernt und über den Sport hinaus ausgetauscht. Als Herzstück der Coach Workshops soll das auch weiterhin so geschehen.

Themen/Inhalte: Scouting, Spielerevaluation (Leistungsanalyse) und eine offene Gesprächsrunde (Q&A)

Termin: 09.04.2016 von 19 – 22 Uhr

Location:

Lipschitzallee 29, 12352 degewo Stadion Eingang, 1.OG Nsf Tagungsraum.

Dozenten:

Kosten: 25 € pro TeilnehmerIn

Anmeldeformular Coach Workshop – April 2016:

Die Anmeldung wird mit Eingang der Gebühren auf dem Konto per Email bestätigt. Anmeldeschluss ist der 1.4.2016.

Überweisung der TeilnehmerInnen sind auf das folgende Konto zu überweisen:

Berliner Sparkasse
Benjamin Kleiner
ktnr.:0190038144
BlZ:100 500 00

Iban: DE 6710 0500 0001 9003 8144
BIC: BELA DEBE XXX

Kontakt für Rückfragen 0176 24444066

“TrainerInnen sind Multiplikatoren“