Categories
2019 Sommer Sport Talentförderung

Summer Baseball Intensive

powered by Berlin Brandenburg Baseball Akademie (BBBA) in 2019

Das Sommer Baseball Intensive bietet den Spieler*Innen Training und Spiele* in Berlin während der Sommerferien. Shane Roley (28 Baseball) und Benjamin Kleiner (Baseball School Berlin) haben 2018 die Idee gehabt gemeinsam den Nachwuchs professionell zu fördern.

Infos und Anmeldung

  • Unser Training findet zwischen dem 1.7. und 31.7.2019 immer Montags, Dienstags, Donnerstags und Freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 statt. Mittwochs ist Ruhe-/Regenerationstag
  • Spiele:
    • Sind bisher noch keine Termine festgelegt und in Planung

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 120 € inkl. Training und Spiele.

Das Training findet im Hangar des Flughafen Tempelhofs statt und auf Baseballfeldern (t.b.d)

Die Trainer/Coaches

Das Training wird gesteuert und organisiert von den beiden Coaches Shane Roley und Benjamin Kleiner. Außerdem stehen weitere professionelle Trainer*in zur Verfügung dank des Engagements der BBBA.

Shane Roley:

  • Founder of 28 Baseball / Co Founder Berlin Candy Bombers
  • Born in Tacoma (USA) 1985
  • Berlin Sluggers Bundesliga Player/Coach

Benjamin Kleiner:

  • Founder of Baseball School Berlin / Co Founder Berlin Candy Bombers
  • Born in Berlin (GER) 1977
  • 2017 EBCA Development Coach of the Year

Das Programm:

Makroplan Training
Flyer

Bankverbindung:

Inhaber: Benjamin Kleiner
Berliner Sparkasse
Iban: DE67 1005 0000 0190 0381 44
BIC: BELA DEBE XXX
Referenz/Verwendungszweck: SI2019 + “Name Teilnehmer*in”

Categories
Baseball News

28 Baseball – Breaking NEWS

28 Baseball ist mit das Beste was dem Berliner-Baseballsport passieren konnte. Wo gibt es schon die Möglichkeit gratis Baseball zu trainieren und das fast täglich!

Shane Roley ist der Gründer von 28 Baseball. Der gebürtige US Amerikaner ist seit 2017 mit seiner Familie in Berlin wohnhaft. Er ist leidenschaftlicher Seattle Mariners Supporter, weil er selber in Tacoma, Washington aufgewachsen ist. Dort trainierte er auch die Baseballmannschaft Eagles der Life Christian Academy High School.

Shane im Dress der Berlin Candy Bombers
Shane Roley

Das Ziel von 28 Baseball ist es nicht nur den Baseballsport in der Region zu fördern, was in Form der Berlin Candy Bombers auch schon erfolgreich gelungen ist. Das Hauptaugenmerk legt er, Shane, auf die Vermittlung der christlichen Werte und Ethik. In diesem Rahmen bietet er kostenlose Trainingseinheiten bei Tentaja im Hangar 1 des Flughafen Tempelhofs an.

Training mit 28 Baseball im Hangar 1
Hangar 1 THF

Trainingseinheiten sind immer kostenlos und finden statt an folgenden Tagen:

  • 18:00 Uhr Montags (für Anfänger)
  • 16:00 Uhr Dienstags und Mittwochs
  • 10:00 Uhr Samstags (Berlin Candy Bombers)
  • Wer ein Personal Training bekommen möchte, muss einen Termin mit ihm persönlich ausmachen. Shane ist erreichbar über Instagram, Facebook und per Email (shane.roley@gmail.com)

 

Beitrag:

Ich habe Shane letzten Sommer kennengelernt, als er mit seinem Kumpel Derek Owen bei den Sluggers aufgeschlagen ist. Im darauf folgenden Winter schrieb er mich an. Bat um meine Hilfe  einen Batting Cage zu besorgen und ihn mit Equipment zu unterstützen.

Innerhalb kürzester Zeit fanden dann auch schon die ersten Trainings im Hangar statt. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Baseball in den Hangern des Flughafen Tempelhof war etwas wovon ich schon vor Jahren geträumt habe. Der Traum ist wahr geworden!

Wir haben uns häufiger getroffen um eventuelle Projekte zu planen, dabei entstand die Berlin Candy Bombers Baseballmannschaft.

Die Berlin Candy Bombers waren dann das erste gemeinsame Projekt, bei dem wir mit Spielern zusammengearbeitet haben. Es war eine Freude die Jungs beim Training professionell fördern zu können.

1st practice ever of 28 Baseball
1st practice Winter 2018

Categories
2018 Baseball

Spree Baseball News

Training im Baseball

Zur Zeit sind alle wieder auf den Feldern am Spielen und Trainieren. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene die Begeisterung für den Baseballsport ist da und der Wunsch nach gutem Training ebenfalls. Was macht ein gutes Training aus? Da gibt es ein paar Variablen die sich von jedem Beeinflußen lassen! Vorbereitung, Zeitmanagement und FELDPFLEGE!

Auf einem schönen Feld spielen zu dürfen macht jedem große Freude. Kurzer, dichter grüner Rasen im Outfield; ein nicht zu harter oder weicher Boden im Infield; der perfekte Mount für Pitcher! Aber nicht nur daran erkennt man ein schönes Feld, es gibt noch unzählige weitere Merkmale.

Steine, Kaugummis oder Scherben haben auf dem Platz nichts zu suchen und wenn man welche sieht, dann sollte man diese Wegräumen oder beseitigen. Vor dem Training das Infield wässern sorgt bei den heißen Temperaturen für freie Atemwege und weniger Bad-Hops. Vielleicht kann man auch das ein oder andere Elternteil dazu gewinnen mitzuhelfen, weil sie zugucken langweilig finden… MAN MUSS ES NICHT MAL SELBERMACHEN!


Im gleichen Atemzug kann man auch das Equipment/Material nennen mit dem man spielt und trainiert. Bälle, Helme, Schläger, Trainingstools, Jerseys, Hosen, Wasserspender und alles weitere sind ebenfalls enorm wichtig für das Wohlbefinden beim Training. Das Equipment-Game muss OnFleek sein auch da spürt man sofort wenn man Corners cuttet! Das war jetzt ein kleiner Sprung von Feldpflege zu Equipment aber auch das Equipment für die Feldpflege ist enorm wichtig. Mit dem richtigen Equipment ist die Feldpflege ein "Kinderspiel". Abziehen des Feldes mit einem Rasenmähertraktor oder Quad macht mehr Spaß, als das "Abzieh-Ding" selber zu ziehen. Im Cage nen Ballpicker zu haben ist ebenfalls hilfreich....

Categories
2018 Baseball Pitcher Story

Training eines Pitchers – Story

Ein guter Bekannter und Pitcher erzählte mir, wie er das Pitching trainiert. Er trainiert oft alleine, nicht auf dem Baseballplatz und ohne Mitspieler. Dabei sucht er sich oft die skurrilsten Orte für das Training. Diese Kurzgeschichte beschreibt einen solchen und wieso er sich für diesen entschieden hat. 

Eines Tages ist er an einem Baum vorbeigekommen. Dieser war am Stamm zum Teil nicht rund, sondern flach wie ein Brett. Perfekt um Bälle gegen zu Werfen, denn wenn er trifft prallen sie in seine Richtung zurück! Direkt hinter dem Baum befand sich ein Bach. Er wusste das dies genau der richtige Ort sei um sein Pitching zu trainieren. 

Von diesem Tag an fuhr er öfter an diesen Ort. Er nahm einen Eimer voll mit seinen Baseballs mit und versuchte die Bälle gegen den Baum zu werfen. Traf er diesen nicht, würden sie in den Bach rollen oder fliegen und er müsste sie rausholen. Da er nicht nass werden wollte, musste er sich bei jedem Wurf sehr konzentrieren und den Baum treffen.

Dies ist nur eine von einigen besonderen Geschichten wie dieser Pitcher trainiert.

#doyouknowwhoitis

Categories
2018 Advanced Pitcher Catcher Clinic Berlin Sluggers Cameron Scott Images Pitcher

Pitcher Catcher Training Camp / Osterferien

Bild von Cameron Scott

Die Anmeldung für die Teilnahme am Camp, welches in den Osterferien stattfindet, ist freigeschaltet. Weitere Infos zu dem Camp gibt es auf unserer Website unter folgendem Link….

Pitcher Catcher Training Camp Osterferien

Categories
2018 Baseball Berlin Sluggers Camp Pitcher Talentförderung

Berlin Sluggers x Baseball School Berlin Pitcher-Catcher Training Camp

Das Camp ist offen für alle Baseballer_innen. Maximal dürfen 20 Teilnehmer_innen pro Camp mitmachen. Der Anmeldeschluss für das Camp ist der 26. Januar 2018.

Der Deutsche Nationalspieler Enorbel Marquez (Pitcher) hat sich angekündigt mitzumachen, als auch der 1. Bundesligaspieler Orlando Del Muro (Catcher). Toni Leon Guerrero, Schlüer-Coach von den Berlin Sluggers ist ebenfalls am Start. Die Leitung des Camps übernimmt Benjamin Kleiner Gründer der Baseball School Berlin.

zu den Trainern: unsere Trainer bringen Erfahrungen aus dem internationalen Spielbetrieb mit, als auch Coaching Erfahrung mit Major League Baseball Spielern. Enorbel spielte in Cuba, Italien und der Dominikanischen Republik Baseball. Orlando Del Muro spielte auch in Cuba, in der Mexican League und wurde letztes Jahr All Star in der Bundesliga. Toni ist ein erfahrener Trainer aber auch sehr erfolgreicher Pitcher im Softball. Letztes Jahr spielte er in einem internationalen Turnier in Neuseeland. Benjamin Kleiner wurde 2017 für seine Tätigkeiten, als Baseballtrainer von der European Baseball Coaches Association, mit dem Grassroots Development “Coach of the Year” ausgezeichnet. 

Inhalte des Camps: 

  • spezielles Training für Pitcher und Catcher
  • “Lernen von Vorbildern“ 
  • gezielte individuelle Korrektur   

Datum:

  • Schüler 6.2.18 und 7.2.2018
  • Jugend/Junioren 8.2. und 9.2.2018

Uhrzeit:

von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Location:

Paul-Rusch Stadion (Turnhalle / Indoor)

Kölner Damm 36, 12353 Berlin – Turnhalle / Indoor

Preis:

  • kostenfreie Teilnahme für Spieler_innen des Berlin Sluggers e.V.
  • 40 € für Externe



Ansprechpartner: Benjamin Kleiner
Email: info@baseballschoolberlin.com

Categories
2017 Baseball Berlin Evope Pitcher

Pitcher Training @Evope

Werbefoto für Pitchertraining @Evope

Ab Samstag den 25.11.2017  findet gezieltes Training für Pitcher im Evope-Performance Center statt. Enorbel Marquez, Pitcher der Deutschen Nationalmannschaft, wird das Training leiten. Der geborene Kubaner ist ein gestandener Pitcher und lernte das Pitchen, von und mit den besten Pitchern der Welt. Enorbel nahm an an Qualifikationen des World Baseball Classic und Weltmeisterschaften teil, als auch an mehreren Europameisterschaften.

Das Evope – Performance Center ist das zu Hause von Top-Athleten aus den Sportarten Football, Basketball, Eishockey, MMA, CrossFit und anderen. Max Kepler, Spieler in der Major League Baseball, hat ebenfalls dort trainiert während der Offseason. Evope bietet alles und noch mehr, was man braucht um ein effektives Training von Anfang bis Ende umzusetzen. 

Inhalte: Fitness, Mentales Training und Techniktraining

Zielgruppe: Baseballkenntnisse werden vorausgesetzt

Kosten: pro Person 30 € oder eine fünfer-Karte für 100 €

Dauer des Trainings zwei Stunden

Beginn: 18:00 Uhr

Ende: 20:00 Uhr

Gruppengröße max. sechs Teilnehmer

Adresse von Evope:

Gürtelstr. 25

in 10247 (Berlin Friedrichshain)

Mitzubringen sind Sportkleidung und Hallenschuhe

weitere Informationen unter: info@baseballschoolberlin.com

“Evope ist ein sehr schöner Ort zum Trainieren.” so Enorbel Marquez

Categories
2017 Baseball Berlin Sluggers Sport

Practice Diary

Easy start at practice. 22 Kids u19 and u16 were at the Paul Rusch Stadion Gym. With myself we had four Coaches working the youth for 1 1/2 hours. Practice started late at 6.45 pm

Started with a warm up game that we call “Brettball”. Two teams of the same amount of bodies play each other. The main goal is to throw the ball against the other teams Board (Backboard of a Baseketball Basket). You are only allowed to move without the Ball in your Hands. If you have a Ball you can either pass it to a teammate or attempt throwing the Ball against the Board. The Ball we use is an indoor Baseball (IncrediBallish). This game lasted for a lengthy period of time round about 20 minutes.

Break afterwards 5 min

Throwing with a partner 15 min

  1. Getting loose
  2. working on quick transfer and release

Throwing in a square 15 Min (including Explanation)

  1. turning double plays (Receiving Ball with two hands, Proper Footwork as in ready position and turning the body for the throw…)
  2. Cougars corner: in two corners two teams are set up across from each other, Its a running game and its objective is to be faster than the other team and being able to tag a runner with ball.

 

Break afterwards 5 Min

Infield Fly Rule explanation – cause the rules you know and the others don´t give you an advantage 😉 https://en.wikipedia.org/wiki/Infield_fly_rule
After all that running a short break to relax and sit around worked out well for some rule explaining… 10 Min

Indoor Game Time 15 Min – the diamond was set up in the corners of half a basketball court…

Notes: Sometimes things happen that require more attention than expected. Very fortunate to work with a great group of coaches that do care so much about the players and the development of the game!

Bildschirmfoto 2016-01-23 um 10.54.19
Ausrichter des Camps

 

Categories
baseball school berlin outdoor offseason program Sport

Outdoor Offseason Program Day 7

Heute, am Samstag den 19.11.2016, war der siebente Termin an dem wir uns zum trainieren im Grunewald getroffen haben. Das Wetter war zum ersten Mal winterlich…


Programm:

  • 15 Minuten Waldlauf
  •  Agility Drills
  • Flyballs
    • Uphill
    • Downhill
  • Dühnen Baseball Game
  • Cool Down Walk
Categories
Berlin Berlin Flamingos Fun Events MLBPAA Talentförderung

MLB-PAA Legends for Youth Clinic in Berlin

07.06.2016

Major League Baseball Players Alumni Assosiation (MLBPAA) Legends for Youth Clinic

Am 06.06.2016 fand ein großer Baseballevent in Berlin statt. Gastgeber, für die vom DBV und dem BSVBB unterstützten Event, waren die Flamingos. Bei bestem Baseballwetter konnten die 100 Kids und ihre Eltern die beiden Baseballgrößen Desi Relaford und Todd Haney begrüßen.
Relaford hat in einigen großen Vereinen der Profiliga in den USA als Shortstop sein Können unter Beweis gestellt. Unter anderem bei den Texas Rangers, San Diego Padres, Colorado Rockies, Seattle Mariners, New York Mets, Philadelphia Phillies und den Kansas City Royals.
Todd Haney spielte ebenfalls in der MLB und war bei ebenfalls bei den New York Mets, spielte für Montreal Expos und die Chicago Cubs.

Das kostenlose Baseballtraining mit den ehemaligen MLB Spielern begann pünktlich um 17 Uhr.
Die Jungs und Mädchen der verschiedenen Base- und Softballvereine in Berlin und Brandenburg waren schon in den Startlöchern und hörten gespannt dem Ablaufplan zu. Nach der Einteilung in acht Gruppen die altersgemäß (6 – 16 Jahren) gebildet wurden ging es los.
Den beiden MLB – Profis standen einige Co-Coaches zur Seite die an den acht Stationen die jeweiligen Trainingseinheiten mit einem Rotationsprinzip der Gruppen anleiteten. Pro Station gab es 12 min. Übungszeit.

Station eins wurde von Scott Ortiz geleitet bei der es um Baserunning Skills ging. Hier lernten groß und klein worauf es bei einem gelungen Run ankam. Die Position der Füße, welcher Fuß auf der Base gehalten werden musste und wie man einen schnellen Sprint hinbekommen kann.

An der zweiten Station dem Throwing ging es um die optimierte flüssige Körperbewegung um den Ball gezielter und etwas schneller in den Handschuh des Teamkollegen zu befördern. Hier war Hector Cabrera eine perfekte Ergänzung um den Kids die Kniffe zu vermitteln.

Bei Station Nummer drei gab Josh Mandel (Berlin Rams) seine Skills an den Baseballnachwuchs weiter. Größere Distanzen erfordern andere Fähigkeiten als von Base zu Base zu werfen. Hier wurde auf sauberes Fangen und sehr präzises Werden der Fokus gelegt.

Station vier glänzte mit einer schwierigen Disziplin: Bunting !
Auch wenn das im Spiel häufig einfach aussieht, gibt es auch hier viele Kleinigkeiten zu beachten. Gregg Norgren (American Little League Baseball Berlin) zeigte hier den Jungs und Mädchen wie der Schläger gehalten und variiert werden kann, welcher Fußstand ideal ist um loszusprinten und wo der Ball aufkommen muss um eine Richtung bestimmen zu können.

Eins der Highlights in den Übungen gab es an der fünften Station. Hitting im Batting Cage!
Desi Relaford hatte zahlreiche Tipps und unterstütze den Base- und Softballnachwuchs mit seinem umfangreichen Wissen. Coach Benji Kleiner unterstütze ihn und übersetzte für die Kids, wenn es Verständnisschwierigkeiten gab. Der richtige Bewegungsablauf ist entscheidend für einen guten Hit. Ein fester Stand, die Führung der Arme, Körperspannung, der Einsatz von Kraft und worauf man sich als Schlagmann/frau konzentrieren muss. Durch seine jahrelange Erfahrung in der amerikanischen Profiliga konnte er viel Wissen weiter geben.

Chris Purrington übernahm die sechste Anlaufstelle auf dem Platz und übte mit den Kids das Catching. Der Catcher hat eine außergewöhnliche Posiiton in dem Spiel und muss seinen Fokus auf ganz andere Dinge richten, als seine Teamkollegen. Hier wurde das Blocken, ein flüssiger Ablauf der Wurftechnik, die Blickausrichtung und die optimale Körperhaltung fokussiert. Außerdem gab es ein paar Übungen zur Kräftigung der Beinmuskulatur. Jeder kann man versuchen in der Hocke etwas schneller vorwärts zu gehen mit einer Hand hinterm Rücken. Leicht ist das nicht!

Beim Pitching an der siebten Trainingsstation waren gleich zwei Coaches vor Ort. Enorbel Marquez und Lim Wook-Hyun gaben ein paar Kniffe für verschiedene Wurftechniken weiter und übten mit den jüngsten Ballbegeisterten ein Gefühl für den Ball und das Werfen zu bekommen.

DSC_6408

Zum Abschluss an der achten Station zeigte Todd Haney was es beim Infield für Tricks gibt um ein großartiger Defensiveplayer zu werden. Hier wurden unter anderem das Fangen von Groundballs, Crow Hops und Diving Catches geübt. Wie wirft man sich in den Dirt ohne Verletzungen, welcher Winkel ist optimal um den Ball in den Handschuh zu bekommen, die richtige Schrittfolge, wie weit muss man in die Knie gehen und wo positioniert man den Glove vor sich um einen flüssigen schnellen Ablauf beim Fangen und Werfen zu bekommen.
Der ehemalige MLB Spieler hatte sichtlich Spaß daran mit dem ehrgeizigem Nachwuchs die Feinheiten zu üben.

Zwischen all den fleißigen Sportlern sprangen Cameron Scott und Markus Jaeger an allen Stationen vorbei um die Freuden des Trainings in Bildern festzuhalten.
Zudem haben die Gastgeber Flamingos ein tolles Catering auf die Beine gestellt, wo man sich jederzeit kühle Getränke und verschiedene Leckereien von Gegrilltem bis hin zu frisch gebackenen Waffeln holen konnte.

Um 20 Uhr war der großartige Baseballevent leider auch schon vorbei, alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde auf denen beide MLBPAA – Coaches mit einem Foto abgebildet waren. Nach einem Gruppenfoto von allen Teilnehmern und Coaches konnten sich die Kids nochmal mit den Todd und Desi austauschen, Autogramme holen und Fotos machen.

Das Fazit von Todd und Desi: Es war fantastisch, die Kids gaben eine große Resonanz und hatten richtig Spaß daran etwas neues zu lernen. Es gibt viele Talente die man fördern sollte und es hat viel Spaß gemacht. Es war ein perfekter Tag und das Wetter war einfach perfekt für Baseball. Wir würden gerne wiederkommen und finden auch das es mehr als einmal solche Events im Jahr geben sollte. Vielen Dank an alle.

Miriam Kaatsch